Männerbrust OP – Kosten, Erfahrungen und Alternativen

Hier erfährst du, was eine Männerbrust OP für dich bedeutet, welche Kosten auf dich zukommen und welche Erfahrung dich erwartet. Erfahrungsberichte von ehemaligen Patienten, ein Kostenschlüssel und viele Fakten erwarten dich.

Eine Männerbrust OP ist für viele der letzte Ausweg aus einer verzweifelten Situation. Wenn bei einem Mann die Brust wächst, kann das schnell in eine Depression führen. Man fühlt sich seiner Männlichkeit beraubt, ist dem Spott der Gesellschaft ausgesetzt und Besserung ist nicht in Sicht.

Da klingt es verlockend sich einer Männerbrust OP zu unterziehen und anschließend Herr des Problems zu sein. Vielleicht schreckst du jedoch vor den Männerbrust OP Kosten zurück, oder fürchtest dich vor den Schmerzen und Konsequenzen.

Damit du genau weißt, was auf dich zukommt, haben wir hier alle wichtigen Fakten und Erfahrungen gesammelt. Nach dem Lesen wirst du genau wissen, was für dich das Beste ist und wie du deinen Weg gehen wirst.

So läuft eine Männerbrust OP ab

Männerbrust OP – Kosten, Erfahrungen und AlternativenIn einem ersten Schritt musst du zu deinem Hausarzt gehen und ihm dein Problem schildern. Er ist zwar nicht der richtige Ansprechpartner dafür, gibt dir anschließend jedoch eine Überweisung zum Urologen.

Hier wird nach einem Gespräch die Ursache für die Männerbrüste geklärt. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten:

 

  • Eine Lipomastie
  • Eine Gynäkomastie

Bei der Lipomastie handelt es sich um eine Männerbrust, die auf Grund von Übergewicht und einem eventuell unvorteilhaften Hormonhaushalt entstanden ist. Dies ist die häufigste Ursache für eine Männerbrust.

Die Gynäkomastie hingegen vergrößern sich krankheitsbedingt die Brustdrüsen des Mannes, sodass die Brust sehr weiblich wirkt.

Damit dir Urologe feststellen kann, welche der beiden Ursachen in deinem Fall zutreffend ist, wird er sich deine Brust zunächst anschauen und sie abtasten. Auch eine Blutabnahme wird erfolgen. Mit dieser kann er deinen Testosteronspiegel und Östrogenspiegel feststellen. Diese Hormone sind regelmäßig für die Entstehung einer Männerbrust verantwortlich.

Die Männerbrust OP im Falle einer Lipomastie bedeutet meist, dass du dich einer Fettabsaugung unterziehen lassen musst. Das Fettgewebe an der Brust wird von einem plastischen Chirurgen entfernt. Der Eingriff gleicht einer Fettabsaugung im Bereich des Bauches und wird unter örtlicher Narkose durchgeführt.

Im Anschluss muss die Ernährung umgestellt und ein umfangreiches Sportprogramm auf die Beine gestellt werden. Die Männerbrust OP entfernt das Problem zwar schnell und zuverlässig, verhindert das erneute Entstehen jedoch nicht.

Falls du unter einer Gynäkomastie leidest, wird die Männerbrust OP ein wenig anders ablaufen. Hier wird meist ein operativer Eingriff vorgenommen, um die vermehrt auftretenden Brustdrüsen zu entfernen. Im Anschluss darauf wird in der Regel eine Hormontherapie angesetzt. Da die Männerbrust lediglich das Symptome ist, bekämpft sie das zugrundeliegende Problem. Eine Männerbrust OP ist hier also nur der erste Schritt.

Männerbrust OP Kosten – Mit so viel musst du rechnen

Zunächst eine gute Nachricht. Falls du unter einer echten Gynäkomastie leidest, werden die Männerbrust OP Kosten meist von deiner Krankenkasse getragen. Hier handelt es sich um eine Männerbrust OP – Kosten, Erfahrungen und Alternativenanerkannte Krankheit, für die du meist nicht die Verantwortung trägst. Mit den Kosten wirst du also nichts zutun haben, was dich sicherlich freut.

Anders sieht es aus, wenn du unter einer Lipomastie leidest. Diese ist meist selbstverschuldet und die Männerbrust OP Kosten musst du selbst tragen.

Auf welche Summe sich diese belaufen, ist von folgenden Faktoren abhängig:

  • Deiner Stadt
  • Der Größe einer Männerbrust
  • Dem behandelnden Arzt

Damit du einen groben Überblick hast sei gesagt, dass die Kosten für eine Männerbrust OP in der Regel zwischen 1.000€ und 2.500€ liegen.

Männerbrust OP Erfahrung #1

Hallo, meinen Namen will ich nicht verraten.

Ich bin heute 28 Jahre alt und litt unter einer Lipomastie seitdem ich 14 Jahre alt war.

Zwar war ich schon immer etwas kräftiger, aber dass ich eine so große Männerbrust bekam war sehr unfair. Ich habe versucht abzunehmen, aber irgendwie wollte es nicht klappen.

Ich schleppte das Problem 13 Jahre lang mit mir herum, was mein Selbstbewusstsein sehr anschlug und mich zum Gespött der halben Schule machte.

Es gab kein Mädchen, das sich mit mir abgeben wollte. Schließlich hatte ich größere Brüste als die meisten von ihnen und war für den Ruf nicht sonderlich zuträglich.

Ich stieß auf Facebook auf eine Werbung für eine Klinik, die eine Männerbrust OP anbot. Ich ging dort hin und ließ mich beraten.
Im Endeffekt habe ich mein gesamtes Erspartes für den Eingriff ausgegeben.

Am Tag des Eingriffes wurde ich auf die Männerbrust Operation vorbereitet und anschließend örtlich betäubt. Ich konnte nicht hinsehen und so schloss ich die ganze Zeit meine Augen. Schmerzen hatte ich während der Operation kaum.

Danach bekam ich einen sehr engen Verband um den Brustkorb und musste regelmäßig zur Kontrolle kommen. Besonders beim Gehen tat es eine Weile weh. Das legte sich nach circa 2 Wochen.

Nach der Männerbrust Operation hatte ich große Angst, dass ich wieder neue Brüste bekommen würde und fing an sehr penibel auf meine Ernährung zu achten. Heute habe ich einen Körperfettanteil von 11% und sehe besser aus als jemals zuvor.

Ehrlicherweise muss man sagen, dass ich so auch ohne die OP meine Männerbrüste hätte loswerden können. Anscheinend hatte ich aber nie die nötige Motivation dazu. Ich bin überglücklich mit dem Wandel in meinem Leben!

Viele Grüße aus Köln

Du willst deine Männerbrust loswerden? Das können wir gut verstehen!

Männerbrust Operation Erfahrung #2

Männerbrust OP Erfahrung - So ist es unserem Leser ergangenGerne teile ich meine Erlebnisse mit euch.

Im Jahr 2016 hatte ich mich dazu entschlossen, meinem Leid ein Ende zu setzen. Obwohl ich immer schon gut verdient habe, konnte ich mich nicht dazu durchringen zum Arzt zu gehen. Es war wohl eine Mischung aus Schande und Verdrängung. Es war mir lieb mich mit diesem Thema nicht zu beschäftigen, weil es mich mein halbes Leben lang verfolgt hat und sehr unangenehm war.

Als ich dann aber die Praxis betrat, ging irgendwie alles ganz schnell. Ich vereinbarte einen Termin, wurde über die Risiken aufgeklärt und 3 Tage später war mein Operationstermin.

Nach einer Narkose ging es los und der Eingriff dauerte in etwa eine Stunde. Leider konnte ich keinen Blick auf meine Brust werfen, weil sie direkt verbunden wurde. Erst etwa eine Woche später löste der Arzt den Verband. Die Brust war noch sehr geschwollen, aber man konnte deutlich erkennen, dass das Fett größtenteils entfernt wurde.

Die Männerbrust OP war eine der besten Entscheidungen meines Lebens und ich fühle mich dumm, weil ich sie so lange hinausgezögert habe. Daraus habe ich gelernt, dass man Probleme immer direkt anpacken muss, wenn man sein Leben selbst in die Hand nehmen und verbessern möchte.

Hast auch du Männerbrust OP Erfahrungen sammeln können? Dann schreibe uns jetzt!

Die Alternativen zu einer Männerbrust OP

In nahezu allen Fällen betrifft das Problem Männer, die einen zu hohen Körperfettanteil haben und unter einem niedrigen Testosteronspiegel leiden. Eine Männerbrust OP bekämpft lediglich die Symptome dessen.

Um das zugrundeliegende Problem zu lösen, rate ich dir zu folgendem Vorgehen:

  • Erstelle einen Ernährungsplan
  • Tracke deine Kalorien
  • Treibe mindestens 4x in der Woche Sport
  • Tanke viel Sonne
  • Sei an der frischen Luft
  • Ernähre dich eiweißhaltig
  • Schlafe ausreichend
  • Nimm Tongkat Ali zu dir

Wenn du stark abnimmst, wird dein Körper auch Fettgewebe an deiner Brust verbrennen. Wenn du zusätzlich noch das Testosteron/Östrogen-Verhältnis zugunsten des männlichen Sexualhormons veränderst, wird das zu mehr Muskelwachstum und weniger Fetteinlagerung an deiner Brust führen.

Die beste Möglichkeit im schnell abzunehmen, ist ein konstantes Kaloriendefizit, eine eiweißlastige Ernährung und Kraftsport mit hohem Gewicht.

Um deinen Testosteronspiegel zu erhöhen empfehle ich dir, dass du dich regelmäßig in der Sonne aufhältst, dich bewegst, Tongkat Ali konsumierst und vor allem ausreichend tiefen Schlaf bekommst.

Das wird nicht nur deine Männerbrust OP unnötig machen, sondern deine Lebensqualität enorm erhöhen. Du wirst dich fitter fühlen, besser aussehen und stärker werden.